Gynäkologische Endokrinologie

Das endokrinologikum beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Diagnostik und Therapie von Hormonstörungen. Dies gilt auch für den Bereich der Gynäkologie.

Hormonstörungen können bei Frauen in jedem Alter auftreten: Von der Pubertät bis weit nach Einsetzen der Wechseljahre. In der Pubertät sind es vor allem Zyklusstörungen und Abweichungen vom normalen Pubertätsverlauf, die die jungen Frauen zu uns führen. In späteren Lebensabschnitten stellen sich Themen wie Wechseljahrbeschwerden, Fragen zur Verhütung oder Hormonersatztherapie bis hin zum unerfüllten Kinderwunsch.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

Unsere diagnostischen und therapeutischen Schwerpunkte sind:

  • Behandlung von Zyklusstörungen
  • Hormonersatztherapie (HRT)
  • Kontrazeption
  • Akne
  • Hyperandrogenämie (Erhöhung der männlichen Sexualhormone)
  • PCO-Syndrom
  • Verstärkte Behaarung/Haarausfall
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Gynäkomastie (Brustvergrößerung bei Männern, Kindern und Jugendlichen)
  • Transsexualität und Geschlechtsdysphorie
  • Behandlung von Störungen der Geschlechtsentwicklung
  • Kinder- und Jugendgynäkologie
  • Störung der Geschlechtsentwicklung
  • Pubertätsstörungen (u.a. Pubertätsverzögerung, vorzeitige Pubertät)
  • Angeborene Erkrankungen (AGS, Turner-Syndrom, andere)

Termine/Kontakt

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten, Sprechzeiten sowie Hinweise zur Terminvereinbarung.

Downloads

Hier können Sie unsere Formulare, Praxisflyer etc. einsehen und herunterladen.

Patientenflyer

Hier sind unsere Patientenflyer und -broschüren zur digitalen Ansicht hinterlegt.